Über diesen Blog / Kontakt

Der „Dorfschreiber“ hat keine politische, religiöse oder kommerzielle Zielsetzung. Er dokumentiert die Veränderungen im Bewußtsein und der Wahrnehmung des Verfassers, die aus der intensiven Beschäftigung mit hier genannten Links resultieren.  Diese Blogs und Webseiten stehen ausdrücklich nicht in irgendeiner Verbindung oder Verantwortung des „Dorfschreibers„. Verweise auf Bücher oder Verlage sind ausschließlich privater Natur. Der „Dorfschreiber“ untersteht keiner Partei, Religion, sonstigenInteressengruppen oder Wirtschafts-Unternehmen. Der „Dorfschreiber“ definiert sich als freie Meinungsäußerung einer unbdeutenden Privatperson. Kommentare sind ausdrücklich erwünscht!

Kontakt:

dorfschreiber@gmx.org

Wackelbilder – Ergebnis ungezählter Stunden vorm Bildschirm und literweise coffeinhaltiger Heißgetränke.. (Bild: Dorfschreiber)

Linkdisclaimer – Wer als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält der Dorfschreiber insofern „fremde Inhalte“ zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte ist der Dorfschreiber nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§5 Abs. 2 TDG). Bei „Links“ handelt es sich allerdings stets um „lebende“ (dynamische) Verweisungen. Der Dorfschreiber hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Der Inhaltsanbieter ist aber nach dem TDG nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die er in seinem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihm dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflusst, dass auch nach Unterbindung  des Zugriffs von unserer Homepage von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann.

Disclaimerverwendungmit freundlicher Genehmigung des Datenschutzbeauftragten Berlin


Advertisements

Über dorfschreiber

Mich interessiert, was ich nicht wissen soll! Rede- und Meinungsfreiheit sind oberstes Menschenrecht! Gedankenverbrechen gibt es ebensowenig wie Gesinnungsdelikte. Das geschriebene Wort ist keine Handlung, keine Tat, selbst wenn es andere dazu auffordert. Allein und ausschließlich der Leser trägt für sein Handeln, für den Umgang mit dem Gelesenen die Verantwortung. Dennoch gibt es Grenzen, auch bei der Meinungs- und Redefreiheit: Menschlichkeit und Anstand! Daran sollte sich jeder Schreibende halten, darum bemüht sich immer auch der "Dorfschreiber". https://dorfschreiber.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Meinungsfreiheit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Über diesen Blog / Kontakt

  1. sternenstaub1012 schreibt:

    Lieber Dorfschreiber ,
    ich las so eben bei lupo cattivo , dass Du einen Blog eroeffnet hast , und kam denn gleich herueber um zu lesen .
    Ich wuensche Dir alles Gute und viel Spass und Glück mit deiner Seite ,auf das Du viele Menschen erreichen moegest .
    Lieben Gruss
    Helga

    Gefällt mir

  2. sternenstaub1012 schreibt:

    Lieber Dorfschreiber
    das kann ich verstehen ,ich begann damals meinen Blog ,weil ich mich von Gott verlassen fuehlte ,immer noch in eienr Lebenskrise steckte , mir die Welt mit ihren Lügen ziemlich auf den Nerv ging , und machte das eher wie ein virtuelles Tagebuch .
    Schreiben hat mir von jeher geholfen , und imemrhin hat es vieles geklaert .
    Unverschaemte Kommentare eingeschlossen ,die ich dann doch zensierte ,obwohl es mir nicht zusagte .

    Ich habe dich gleich auf meinen Blog verlinkt , alles was zur Wahrheitsfindung dient , sollte niemanden verborgen bleiben .

    liebe gruesse
    Helga

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s