Die Deutschen haben den Krieg gewonnen…

… behauptet jedenfalls Petra Raab, deren Seite ich durch einen Kommentar von Rainer Dung fand, und die über sich selbst schreibt:


„Petra Raab ist die Dualseele des Moderators und Entertainers „Stefan Raab“. In ihren Büchern beschreibt sie ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit diesem und zeigt auf, wer der jetzige Mensch momentan ist, wie er dazu wurde und wie er wieder zu dem wird, was er vor seiner Spaltung war.“

Sehr optimistisch, was die Frau Raab da über die Deutschen von sich gibt. Es mag zutreffen auf Leute des „alten Schlages“, doch wenn ich auf einen großen Teil der hiesigen Jugendlichen blicke, habe ich so meine Bedenken bezüglich ihrer Prognose.

Die gezielte, konzertierte Verblödungsmaschinerie hat in den letzten zwei, drei Jahrzehnten hervorragende Arbeit geleistet. Das Bildungssystem, kontinuierlich verschlimmbessert, und die Sprachprobleme in den Migranten-Städten und Stadtteilen haben eine Generation erschaffen, die von ihren Voraussetzungen her offenbar kaum noch in der Lage ist, komplexere Zusammenhänge zu erfassen, geschweige denn, überhaupt Informationen von mehr als drei Zeilen Länge verarbeiten zu können (den komplexen Umgang mit einem „Gamecontroller“ beherrschen sie im Gegensatz zum Dorfschreiber hingegen perfekt). „Wenn isch groß bin, werd‘ ich Harz4“ – solche Sätze hört man längst auch von deutschen Kindern, deren deutsche Eltern wohl ebenfalls auf das „t“ in Hartz verzichten würden. Die „Wiedervereinigungsgeneration“ jedenfalls entspricht kaum mehr dem Bild, daß Frau Raab noch von den Deutschen zu haben scheint.
Davon abgesehen – die Globalisierung, die neue Weltordnung, die Weltherrschaft der Finanzplutokraten, sie betrifft alle Menschen auf diesem Planeten. Es ist völlig egal, welches Volk in der Vergangenheit am meisten gelitten hat, die größten Opfer bringen musste, am dreistesten geschröpft wurde – leiden werden alle Menschen unter der weltweiten Tyrannei. Sie leiden schon jetzt, in Afrika, Asien und Amerika, genauso wie in Nord- oder Südeuropa. Viele merken das nur nicht, wollen es nicht merken. Vor allem viele Deutsche des „alten Schlages“ leben noch in der Vorstellungswelt des Kalten Krieges, als die Bundesrepublik gebraucht wurde als leuchtendes Symbol für Freiheit und Wohlstand des Westens an der Grenze zum kommunistischen Ostblock.

Bis zum Mauerfall lebten wir in der Bundesrepublik nach dem Wiederaufbau und den Wirtschaftswunderjahren sehr behaglich in unserer ach so freiheitlichen Demokratie; seither ist allerdings viel passiert. Nicht nur in „Deutschland“. Überall auf diesem Globus werden die Menschen betrogen, geknechtet und mißbraucht. Wenn wir dem entgegen wirken wollen, wird das, wenn überhaupt, nur gemeinschaftlich möglich sein. Doch kann jemand ernsthaft daran glauben, daß der Hass, der unter den verschiedenen Völkern und Religionen gesät wurde, jemals überwunden werden kann? Das ist ein sehr, sehr langer Weg, der dazu beschritten werden müsste.

Ich selbst habe da so meine Zweifel, doch auch der längste Weg beginnt bekanntlich immer mit dem ersten Schritt.

In diesem Sinne

Euer Dorfschreiber

P.S.: Damit Euch das Lachen nicht vergeht:

Advertisements

Über dorfschreiber

Mich interessiert, was ich nicht wissen soll! Rede- und Meinungsfreiheit sind oberstes Menschenrecht! Gedankenverbrechen gibt es ebensowenig wie Gesinnungsdelikte. Das geschriebene Wort ist keine Handlung, keine Tat, selbst wenn es andere dazu auffordert. Allein und ausschließlich der Leser trägt für sein Handeln, für den Umgang mit dem Gelesenen die Verantwortung. Dennoch gibt es Grenzen, auch bei der Meinungs- und Redefreiheit: Menschlichkeit und Anstand! Daran sollte sich jeder Schreibende halten, darum bemüht sich immer auch der "Dorfschreiber". https://dorfschreiber.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Agitation, Allgemein, Bücher, BRD, BRDGmbH, Deutsches Reich, Deutschland, Grundgesetz, Klima, Krieg, Meinungsfreiheit, NWO, Politik, Propaganda, Staat, Unsichtbare Mächte, Verblödung, Verschwörungen, Wahrheit und Meinungsbildung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Deutschen haben den Krieg gewonnen…

  1. Pingback: Die Deutschen haben den Krieg gewonnen… | Maria Lourdes Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s