Neulich in Anderlecht

Gefunden habe ich das Video bei „Alles Schall und Rauch“. Autor Freeman, der bekanntlich nach Rußland bzw. ans Schwarze Meer ausgewandert ist, hat dazu einen lesenswerten Artikel geliefert:

Das Neue Jahr fängt ja wieder gut an

Dienstag, 5. Januar 2016 , von Freeman um 17:00

Am Montag verbrachte ich den letzten Tag meiner Skiferien auf der Piste in Rosa Khutor. Wegen des heftigen Schneetreiben machte ich früher Schluss, packte meine Sachen und machte mich auf den Weg nach Hause. Was für ein Abenteuer erlebte ich durch eine tiefverschneite Landschaft bis an die Küste des Schwarzen Meer. Es war fast kein Durchkommen, so viel Schnee lag auf den Strassen. Wie mir Einheimische erzählen, haben sie so einen Haufen Schnee noch nie in ihrem Leben gesehen, wo sie doch sonst milde Winter am Meer erleben. Die Palmen und immergrünen Bäume waren von der weissen Pracht zugedeckt.

Ich konnte gar nicht zu meinem Haus mit dem Auto fahren, denn es lag einen halben Meter auf der Zufahrtsstrasse. So stapfte ich zum Eingang und sah mein tiefverschneites Haus. Ein romantischer Anblick und ich meinte in Sibirien oder hoch in den Bergen zu sein. Jetzt am Dienstag sitze ich in der warmen Stube, im Holzofen knistert das Feuer, geniesse eine Tasse Tee und ich schreibe diese Zeilen, schaue mir nach der Weihnachtspause wieder die Weltgeschehnisse am Bildschirm an, lese die Nachrichten. Nicht sehr erfreulich was ich sehe. Das neue Jahr fängt ja wieder „gut“ an.

Nach den erholsamen Tagen will ich eigentlich gar nichts schlechtes hören und darüber schreiben. Aber ich habe was jetzt abgeht vorhergesagt. Wie die Folgen aus der Willkommenskultur. Die Meldung lautet: Horror Silvesternacht in Köln, Hamburg und anderen deutschen Städten: Frauen vergewaltigt, brutal begrapscht, ausgeraubt und gedemütigt, von jungen Männern, die „dem Aussehen nach aus dem arabischen oder nordafrikanischen Raum“ stammen.

Sogar die ARD (Alles Reine Desinformation) berichtet:

Videoüberwachung? Damit man erst nach den begangenen Verbrechen die vermummten ausländischen Täter wegen dem Vorwurf des Rassismus nicht findet? Und Gratis-Prostitution für die Migranten, wegen ihrer sexuellen Bedürfnisse? Auf was kommen diese bescheuerten Gutmenschen noch? Mit der Masseneinwanderung hat man die Büchse der Pandora geöffnet und die Konsequenzen sind erschreckend.

Der Hammer ist ja, was die Oberbürgermeisterin von Köln, Henriette Reker, an Verhaltenskodex den Frauen vorgeschlagen hat. Frauen sollen zu Fremden „eine Armlänge Distanz“ halten, innerhalb ihrer Gruppe bleiben und zur Not Umstehende zu Hilfe rufen. Wow, das wird sicher eine Vergewaltigung verhindern, wenn man von Hunderten von Migranten die auf Treibjagt sind überfallen wird.

Laut Polizeiprotokoll soll ein mutmasslicher Straftäter gesagt haben: „Ich bin Syrer, ihr müsst mich freundlich behandeln! Frau Merkel hat mich eingeladen.

Bedankt Euch deshalb bei Merkel und den ganzen politisch korrekten Haufen an Verrätern und den Medienhuren für die Invasion an „kultureller Bereicherung“ und das importierte gesetzlose Treiben in Deutschland. Man hat über 1 Million „Schutzsuchende“ unkontrolliert ins Land gelassen und jetzt brennt der Laden. Aber man darf ja nichts sagen, sonst ist man ein Nazi!

Völlig bescheuert ist das, die Wahrheit über was wirklich im Land abgeht nicht sagen zu dürfen. Zustände des Maulkorbs und des Sprechverbots, wie in einer Diktatur, ist nicht zu fassen. Die wirklichen Nazis sind die intoleranten Antideutschen, die das Land völlig ins Negative verwandeln wollen, wo aus „Rücksicht“ auf die Migranten die ganzen Traditionen aufgegeben werden.

Der Karneval oder Fasching oder die Fastnacht ist ein alter christlicher katholischer Brauch, mit dem die Zeit vor der sechswöchigen Fastenzeit ausgelassen gefeiert wird. Die Fastenzeit beginnt mit dem Aschermittwoch und gilt im Christentum der Vorbereitung auf das Osterfest. Das deutsche Politikgesindel ist noch im Stande, diese Traditionen wegen den Migranten aufzugeben.

In Europa sind viele Idioten bis zur Selbstaufgabe so tolerant geworden und geben alle christlichen Symbole freiwillig auf, weil sie ja die Fremden stören. In Brüssel hat man schon die Silvesterfeiern wegen der Terrorgefahr durch Ausländer abgesagt. Die gleichen Kriminellen haben im Stadtteil Anderlecht einen Weihnachtsbaum mit einer Brandbombe angezündet und dabei „Allahu Akbar“ gerufen.

Dabei wird es noch ganz anders werden 2016, viel viel schlimmere kriminelle Auswüchse als bisher. Die meinungsbestimmenden Einwanderungslobbyistin werden das Land komplett zerstören, denn von Einhalt der Flut und Durchsetzung des Rechtsstaates keine Spur. Wo bleibt der echte Widerstand gegen diesen Landesverrat? Die Deutschen pennen wie immer und lassen alles mit sich machen, werden erst reagieren, wenn es zu spät ist … wenn überhaupt.

Wie gesetzeswidrig das Regime in Berlin ist, sieht man an den ständigen deutschen Waffenlieferungen nach Saudi Arabien. Wie wenn das aktuelle Hinrichten von 47 Menschen durch Kopfabschlagen was neues wäre, 158 Hinrichtungen insgesamt 2015. Dann, die ganze Welt weiss, die Saudis finanzieren seit Jahrzehnten alle sunnitischen Terrorgruppen, wie die Al-Kaida und die ISIS, und sie führen einen Krieg gegen die Nachbarländer Syrien und Jemen mit deutschen Waffen. Aber das stört die „christliche“ Merkel überhaupt nicht.

Alleine wegen diesem eklatanten Bruch des Grundgesetz müsste Merkel abgesetzt werden. Es ist nicht zu fassen, wie verlogen und heuchlerisch die deutsche Politik ist. Das saudische Regime ist das brutalste und menschenverachtende der Welt und Merkel hofiert die Verbrecher. Wegen der bewussten und provokativen Hinrichtung des prominenten schiitischen Geistlichen ist die Situation zwischen Iran und den Golfstaaten zu einem Pulverfass geworden. Möglicherweise bahnt sich dort der nächste Krieg an.

Und das Börsenjahr hat am Montag auch „toll“ angefangen. Gleich ein Absturz von 4,5 Prozent beim Dax. Es war der schlechteste Jahresstart seit 28 Jahren. Nach einem schwarzen Montag an den chinesischen Börsen rauschten die Weltbörsen in die Tiefe. Die Lüge der brummenden Weltwirtschaft wird von der Tatsache der Vollbremsung eingeholt. 2016 werden wir brutal auf die Welt kommen, was die Wirtschaft und das Finanzsystem betrifft.

So gilt ab dem 1. Januar in der EU der „bail-in“, also der legale Diebstahl der Guthaben, wenn eine Bank pleite ist … und es sind viele am Ende. Könnt ihr Euch noch erinnern? In Zypern wurde 2013 der Test durchgeführt, in dem man die Konten einfror und plünderte. Damals lachte man in Mitteleuropa und meinte, es trifft nur die reichen Russen. Ich warnte aber, das wird überall passieren und jetzt ist dieses kriminelle Vorgehen in der ganzen EU Gesetz.

Dann haben die Vereinigten Staaten mit der Staatspleite von Puerto Rico ihr eigenes „Griechenland“ im Haus. Man hört wenig darüber, aber die Geldgeber sind sehr nervös geworden. Sehen sie ihr Geld jemals wieder? Nicht nur ist Washington, also die Bundesregierung, mit über 19 Billionen Dollar völlig überschuldet, sondern viele Bundesstaaten auch. Die folgenden fünf werden demnächst zahlungsunfähig werden: Illinois, Connecticut, Hawaii, New Jersey und Kentucky.

Viele Menschen in den USA haben die Schuldenwirtschaft, die ständigen Kriege, die politische Korrektheit, die völlige Verdrehung der Werte, die Perversion der Moral und auch die illegale Masseinwanderung satt. Das Regime in Washington und überhaupt die korrupte Classe Politique im Senat und Kongress wird gehasst. Sollten die Schergen der arroganten und tauben Bundesregierung in Oregon einen blutigen Angriff auf die Besetzer durchführen, dann wird es einen landesweite bewaffnete Revolte gegen das tyrannische Regime auslösen.

Die Atmosphäre ist generell in den USA geladen. Mehr und mehr Menschen sind am Ende, wegen der persönlicher Überschuldung, wegen dem Verlust der Krankenversicherung durch den Obamacare-Betrug, den Verlust des Arbeitsplatzes oder den Lohnkürzungen. Der Lebensstandard der Amerikaner geht schon seit zwei Jahrzehnten ständig zurück. Der sogenannte amerikanische Traum ist ein Albtraum. Sie sehen einen Präsidenten der alles tut, um Amerika bewusst zu zerstören, so wie die Politiker in Europa es auch tun.

Für wen? Für die allmächtige Finanzoligarchen und Konzernmonopolisten, für die Globalisten und Vertreter der neuen Weltordnung, welche die westliche Gesellschaft wie gierige nimmer satte Parasiten aussaugen und ins Unglück stürzen. Die Amerikaner haben begriffen, der Irrsinn der „liberalen“ Politik will die Rechte aus den ersten und zweiten Artikel der US-Verfassung ihnen wegnehmen und sie unter ein Regime der totalen Unterwerfung und völligen Wehrlosigkeit stellen.

Bin ja gespannt, wie das Rennen um die Präsidentschaft 2016 ausgeht. Donald Trump ist der einzige Kandidat, der das sagt, was viele Amerikaner denken. Weil er wegen seinem Eigenvermögen nicht gekauft werden kann, ist er der „Lobby“ nicht hörig und spricht die Probleme an. Alle anderen „Konkurrenten“ sind Marionetten der Geldelite.

Es würde mich nicht wundern, wenn die Schattenmacht Donald Trump demnächst beseitigt und die Satanistin Hillary Clinton ins Weisse Haus hievt. Sie hat ja als US-Aussenministerin mit Libyen, Syrien, Ukraine etc. bewiesen, wie zerstörerisch und mörderisch sie vorgehen kann. Die Flüchtlingskrise haben wir auch ihr zu verdanken. Sie ist eine echte Bedrohung für die Welt, sollte sie an die Macht kommen.

Nach Weihnachten hat sich der Chef der Schweizer Armee, André Blattmann, zur Bedrohungslage geäussert. „Die sicherheitspolitischen Ereignisse haben sich in den letzten zwei Jahren überschlagen. Die Terrorbedrohung steigt; hybride Kriege werden rund um den Erdball ausgefochten; die wirtschaftlichen Aussichten verdüstern sich; die resultierenden Migrationsströme – Kriegsvertriebene und Wirtschaftsflüchtlinge – haben bereits eine ungeahnte Masse angenommen.

Laut Blattmann „steigen die Risiken doppelt„: Zum schwächeren Wirtschaftsverlauf käme noch die Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt hinzu. Blattmann: „Soziale Unruhe kann nicht ausgeschlossen werden; das Vokabular wird gefährlich aggressiv.“ Sein Fazit: „Die Mixtur wird zunehmend unappetitlich. Die Grundlagen unseres Wohlstandes sind seit langem wieder einmal in Frage gestellt.“ Blattmann erinnert sogar an die Erfahrungen vom Zweiten Weltkrieg. „Erst wenn etwas passiert, handelt man„.

Egal ob in Deutschland, Schweiz oder Österreich, die Politmarionetten jeweils lenken die Karre bewusst in den Abgrund, begehen kulturellen und nationalen Selbstmord. Sie werden völlig fremdgesteuert und handeln gegen die Interessen des eigenen Landes. Deshalb sind möglicherweise in allen drei Ländern 2015 die Waffenkäufe durch die Bevölkerung zur Selbstverteidigung massiv gestiegen. Laut Waffenhändlern: Immer mehr Menschen würden sich durch die sozialen Veränderungen der letzten Zeit verunsichert fühlen.

Ich werde immer wieder gefragt, was kann man tun? Na ja, meiner Meinung nach ist es eh zu spät. Seit wie viel Jahren informiere ich, warne ich schon und fordere zum Handeln auf? Statt sich gegen den Brand vorab zu schützen, damit er erst gar nicht entsteht, brennt die Hütte bereits lichterloh. Sehr witzig jetzt zu fragen. Die Zerstörung Europas ist doch voll im Gange. Wann wacht ihr auf? Erst wenn ihr selber ein Opfer seid? Ihr habt doch lange genug zuschauen können, was mit den Menschen in Südeuropa wegen der Eurokrise passiert, oder in den Kriegen der NATO, die in Eurem Namen geführt werden.

Ach jetzt werden deutsche Frauen, aber auch Frauen in England, Frankreich, Dänemark, Schweden und Finnland, vergewaltigt, brutal begrapscht, ausgeraubt und gedemütigt, von jungen Männern, die „arabischen oder nordafrikanischen“ aussehen. Wer hat sie denn zu Hunderttausenden oder bald Millionen reingelassen? Jetzt sind sie da und die Gesellschaft Europas wird sich radikal verändern. Ich sah das voraus und habe mich ausserhalb des satanischen westlichen Imperiums begeben, wo es noch intakte Werte gibt.

Hier zum Schluss eine gute Nachricht in diesem Zusammenhang. Ein Gründungsmitglied der radikalen feministischen Gruppe „Femen“ hat sich von der Organisation distanziert, hat sich bei den Christen für die Blasphemie entschuldigt und ein positive Lebenseinstellung angenommen. Sara Fernanda Giromini, vorher als „Sara Winter“ bekannt, als sie Femen in Brasilien 2012 gründete, sagt jetzt, die Gruppe fördert die Zerstörung der traditionellen Familie und aller Moralwerte der Gesellschaft. Sara hat ein Buch über ihre Erlebnisse als Feministin geschrieben und über ihre Wandlung zu einer gläubigen Christin. Sie sagt, die Geburt ihres zweiten Kindes hat sie das Licht sehen lassen.

In ihrem Buch beschreibt sie, wie sie von den anderen Feministinnen gezwungen wurde Drogen zu nehmen und sexuelle Praktiken mit Fremden einzugehen. Sie wurde auch gezwungen bisexuell und lesbisch zu werden, wegen der Akzeptanz in der Gruppe. Aber jetzt lehnt sie den Feminismus in allen Formen ab, beschreibt es als „Sekte“, die Frauen verführt und sie als reine Objekte betrachtet, zur Förderung der Homosexualität und der Pädophilie.

Für die feministische Sekte sind Frauen keine Inspiration, sie sind nur Sachen, im schlimmsten Sinne des Wortes. Sie sind nützliche Objekte zum Zweck der Anstiftung zum Hass gegen die christliche Religion, zum Hass gegen Männer, zum Hass gegen die Schönheit der Frau, zum Hass gegen die Geborgenheit der Familie.

Darum handelt es sich beim Feminismus und ich kann das bestätigen, denn ich war mitten drin!

Ich habe gesehen, wie die feministische Bewegung die Pädophilen gedeckt hat. Ich habe gesehen, wie die feministische Bewegung Frauen verfolgt hat … ich bin Zeuge für die Tatsache, dass heute für die feministische Bewegung Frauen keinerlei Bedeutung haben, ausser als Treibstoff für das Feuer des Hasses, dass die Sekte nicht ausgehen lassen will.“

Ein Wandel von Saulus zu Paulus der positiv stimmt.

Und ihr wisst, wer den Feminismus erfunden und den Frauen eingeredet hat? Die selbe parasitäre globale Elite, die für alle Kriege und überhaupt allem Unglück der Menschheit verantwortlich ist, wie oben beschrieben. Siehe „Der Ursprung des Feminismus„. Feminismus, Liberalismus, Globalismus, Kommunismus und viele andere Ismen sind Programme der Elite zur Zerstörung der menschlichen Gesellschaft, getarnt als Schutz der Menschenrechte, dabei ist genau das Gegenteil die Absicht.

Deshalb wird Russland vom Westen gehasst, deshalb wird über Russland gelogen und falsch informiert, weil es noch für traditionelle Werte steht und ein Bollwerk gegen die Satanisten darstellt. Wie oft hat man schon versucht Russland zu erobern und zu versklaven? Die bolschewistische Revolution 1917 wurde nur deshalb von der Finanzelite finanziert, von Max Warburg, Jacob Schiff und J.P. Morgan, sowie Alfred de Rothschild. Von 1905 bis 1917 war Genf das Zentrum der Verschwörung gegen das zaristische Russland und Lenin und Trotsky haben sich regelmässig mit Rothschild dort getroffen. Aber die russische Seele hat sich schlussendlich davon befreien können.


Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Das neue Jahr fängt ja wieder gut an http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2016/01/das-neue-jahr-fangt-ja-wieder-gut-an.html#ixzz3wYoO1enQ

Advertisements

Über dorfschreiber

Mich interessiert, was ich nicht wissen soll! Rede- und Meinungsfreiheit sind oberstes Menschenrecht! Gedankenverbrechen gibt es ebensowenig wie Gesinnungsdelikte. Das geschriebene Wort ist keine Handlung, keine Tat, selbst wenn es andere dazu auffordert. Allein und ausschließlich der Leser trägt für sein Handeln, für den Umgang mit dem Gelesenen die Verantwortung. Dennoch gibt es Grenzen, auch bei der Meinungs- und Redefreiheit: Menschlichkeit und Anstand! Daran sollte sich jeder Schreibende halten, darum bemüht sich immer auch der "Dorfschreiber". https://dorfschreiber.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Asyl-Missbrauch, Attentat von Paris, Aufruhr, Aufschrei, Aufstand, Bankster, Brüssel, BRD, BRDGmbH, Deutsches Reich, Deutsches Volk, Dritter Weltkrieg, EU, EUdSSR, Faschisten, FED, Flüchtlinge, Islam, Krieg, Krieg gegen den Terror, Lybien, Meinungsfreiheit, Merkel, Migranten, Migranten-Krininalität, NWO, Partei, Pegida, Politik, Pressesperre, Propaganda, Realitätsverweigerung, Silvester Köln, Syrien, Terror, Unsichtbare Mächte, Verblödung, Vergewaltigungen durch Migranten, Verschwörungen, Wahrheit und Meinungsbildung, Zensur, Zionismus abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s