David Icke über globale Strukturen – Hitler muß verrückt gewesen sein!

David Icke ist auch in der alternativen Szene nicht unumstritten. In diesem Video erklärt er, wie es einer kleine Zahl miteinander verwandter Familien möglich ist, mehr als sieben Milliaren Menschen zu steuern. Diese Familien bestimmen das Weltgeschehen seit Jahrhunderten, man betrachte nur einmal die Blutlinien amerikanischer Präsidenten. Das Wohl der Menschheit interessiert diese inzuchtdegenerierten Psychopathen einen Dreck, wie z.B. Robert Stein ausführlich erläutert! Nur vor diesem Hintergrund sind die Ereignisse der Geschichte und Gegenwart zu verstehen:

Wenn dem so ist, wie es Icke beschreibt, dann stimmt nachfolgender Beitrag aus dem, politisch korrekt als „rechtsextrem“ zu bezeichnenden „Trutzgauer Boten“ umso nachdenklicher:

 

Hitler muß total verrückt gewesen sein

Ein Beitrag von The Rebel


Jeder, der denkt, dass ein Land von der Größe Deutschlands, völlig pleite, wehrlos und ohne Ressourcen, innerhalb von 5 – 10 Jahren die Welt erobern kann, muss vollkommen verrückt sein.

Lassen Sie uns für einen Moment annehmen, dass Sie die Welt erobern wollen, nicht geduldig wie gewisse andere Leute, innerhalb von Jahrhunderten, sondern in 5 – 10 Jahren. Um die Aufgabe noch ein bisschen schwieriger zu gestalten, lassen Sie uns annehmen, dass Sie weder Waffen noch Geld haben, nicht einmal Vermögenswerte oder Ressourcen, die Sie einfach zu Geld machen können.

Deutsche Hyperinflation

Die von irrwitzigen Reparationszahlungen und betrügerischen Börsenmanipulationen ausgelöste deutsche Inflation führte dazu, daß Papiergeld als Heizmaterial verwendet wurde

Unmöglich, sagen Sie? Warum, warum? Deutschland hat es fast geschafft, oder nicht?! Es bedurfte der gemeinsamen Anstrengung der drei mächtigsten Länder der Welt, der Vereinigten Staaten, Großbritanniens und der Sowjetunion, um zu verhindern, daß Deutschland die gesamte Welt erobert und versklavt, nicht wahr?!

Also dann, wie würden Sie vorgehen, wenn Sie die begrenzte Zeit in Erwägung ziehen? Die offensichtliche Maßnahme ist es, das ganze Land in eine bolschewistische Sklavenplantage umzuwandeln und alle verfügbaren Ressourcen in den militärisch-industriellen Sektor zu investieren.

Todeskanal

 Sowjetische Sklavenarbeiter beim Bau des als “Todeskanal” verrufenen strategisch wichtigen Weißmeer-Ostsee-Kanals

Der Führer hat nichts davon getan. Anstatt Bomber und Kriegsschiffe zu konstruieren, baute er Kreuzfahrtschiffe für deutsche Arbeiter und Bauern, um auf subventionierten Urlaub in die Ostsee oder das Mittelmeer zu gehen.

Kraft Frauen 1938 KdF Schiff Gustloff

Glückliche deutsche Frauen 1938 auf dem “Kraft Durch Freude”-Schiff Gustloff

Statt Panzer für die Reichswehr herzustellen, baute er Volkswagen Käfer, preislich so niedrig, dass jeder beschäftigte deutsche Arbeiter sich einen leisten konnte.

vw

Hitler, der persönlich den VW Käfer in Auftrag gab, besichtigt einen frühen Prototyp in der Volkswagenfabrik mit Porsche.

Anstatt jede Reichsmark für Waffen auszugeben, vergab er zinslose Darlehen an frisch verheiratete Paare, damit sie ein anständiges Haus kaufen konnten. Wenn sie ein paar Kinder hatten, brauchten sie es nicht einmal zurück zu zahlen.

German women

Anstatt deutsche Arbeiter für weniger Geld härter arbeiten zu lassen, ließ er sie weniger Stunden arbeiten, kostenlose Konzerte und Opern besuchen und auf Kreuzfahrten ins europäische Ausland in Urlaub fahren.

Bundesarchiv Bild 147 1215 Kdf Schiff Robert Ley

“Kraft durch Freude”-Schiff Robert Ley

Und statt daß er Verzweiflung von 6 – 7 Millionen Arbeitslosen dazu ausnutzte, sie zu zwingen, im militärisch-industriellen Komplex zu Niedrigstlöhnen zu schufften, sandte er Hunderttausende von Parteimitglieder aus, um deutsche Unternehmen zu bedrängen, arbeitslosen Deutschen einen gut bezahlten Job zu geben. Innerhalb von drei Jahren schuf er Vollbeschäftigung und verdiente sich die begeisterte Unterstützung der großen Mehrheit der Deutschen.

3cDHOIu

Nürnberger Reichsparteitag 1936

Warum würde jemand, der auf Teufel komm heraus die Welt erobern will, so etwas verrücktes tun?! Warum hat er so viel Geld dafür ausgeben, gewöhnliche Deutsche zu verwöhnen, wenn alles, was er für sie geplant hatte, ist, sie zu Kanonenfutter zu verwandeln? Kommunistische Diktatoren haben nichts dergleichen getan.

Sowjetische Sklavenarbeiter auf den Solovetsinseln.

Im “Arbeiterparadies” mußten Arbeiter mehr Stunden arbeiten als sonstwo auf der Welt. Ihnen wurden auch weniger als Arbeitnehmern im Ausland bezahlt. Erschwerend kam hinzu, dass sie nichts für ihr hart verdientes Geld kaufen konnten. Sie mussten fünf bis zehn Jahre warten, um einen Fernseher oder ein Auto zu kaufen. Sie mußten sogar stundenlang Schlange stehen, um Papier, ein Huhn oder einen Laib Brot zu kaufen.

Kolejka

Der tägliche Einkauf von Ostblockkonsumer bedeutete, stundenlang Schlange zu stehen für selbst die einfachsten Haushaltartikel.

Der Grund, warum die Dinge in den kommunistischen Ländern so schlecht waren, war dass alle ihre Ressourcen in den militärisch-industriellen Sektor gingen. Warum also, um Himmels Willen, hat Hitler nicht das gleiche getan? Warum hat er so viel Geld verschwendet, um das deutsche Volk zu ernähren und gesund und glücklich zu machen? Schließlich wollte er die ganze Welt erobern und versklaven. Das ergibt doch alles keinen Sinn!

Bundesarchiv Bild 146 1988 019 16 Camping am See mit KdF Wagen

“Kraft durch Freude”-Zelten am See mit eigenem VW Käfer konnte sich jeder Deutsche mit einem Job leisten und jeder Deutsche, der arbeiten wollte, konnte einen Job finden, dank Vollbeschäftigung.

Leider ist es mir verwehrt, diese Fragen zu beantworten. Wenn ich es täte, könnte ich für 6 bis 12 Jahre ins Zuchthaus geworfen werden. Glücklicherweise sind die Antworten ziemlich offensichtlich, oder etwa nicht? Es sei denn, natürlich, daß Sie einer diese voll geimpften, Aspartam-fressenden Goyim-Schafe sind. In diesem Fall traben Sie einfach weiter in der Warteschlange, zum koscher und halal zertifizierten Schlachthof, der schon auf Sie wartet. Baaa baaa …

Quelle HIER:

Es gibt immer was zum Nachdenken, jede Information wirft ein anderes Licht auf die Dinge. Wir sind stets auf’s Neue gefordert, unser vermeintliches Wissen zu überprüfen und gegebenfalls unsere bisherige Meinung zu revidieren! Meint zumindest

Euer Dorfschreiber

Advertisements

Über dorfschreiber

Mich interessiert, was ich nicht wissen soll! Rede- und Meinungsfreiheit sind oberstes Menschenrecht! Gedankenverbrechen gibt es ebensowenig wie Gesinnungsdelikte. Das geschriebene Wort ist keine Handlung, keine Tat, selbst wenn es andere dazu auffordert. Allein und ausschließlich der Leser trägt für sein Handeln, für den Umgang mit dem Gelesenen die Verantwortung. Dennoch gibt es Grenzen, auch bei der Meinungs- und Redefreiheit: Menschlichkeit und Anstand! Daran sollte sich jeder Schreibende halten, darum bemüht sich immer auch der "Dorfschreiber". https://dorfschreiber.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter "Spiegel", Allgemein, David Icke, Deutsches Volk, Dritter Weltkrieg, EU, EUdSSR, EZB, Faschisten, FED, Federal Reserve Board, Flüchtlinge, Geltungsbereich, Gesinnungsdiktatur, Hitler, Meinungsfreiheit, NWO, Obama, Realitätsverweigerung, Unsichtbare Mächte, USA, Verblödung, Verschwörungen, Wahrheit und Meinungsbildung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s