Wie wir auf den Krieg gegen Nordkorea vorbereitet werden

Screenshot GMX – zum Beitrag anklicken

Während ich bis vor einigen Jahren noch täglich morgens die Bild las, natürlich nur wegen des Sportteils :-), und die abendliche Tagesschau für ein Pflichtprogramm hielt, konsumiere ich den Qualitätsjournalismus seit langen hauptsächlich über mein GMX-Postfach, erstellt von web.de.

So erfuhr ich von dem bösen dicken Kim und seinem Plutonium. Und so nebenbei auch, daß die nun so arg bedrohten VSA ihre Bomber schon mal den Angriff auf nordkoreanische Ziele „nahe der Grenze“ üben läßt.

Screenshot GMX – zum Beitrag anklicken

Wenn die militärisch-industrielle US-Machtelite mal wieder ein Land angreifen und seinen ungehorsamen Diktator loswerden will, läuft es stets nach dem gleichen Muster: Die VS-Geheimdienste behaupten, Saddams Irak hatte Massenvernichtungswaffen, das Regime von Assad setze Giftgas ein – die Liste wäre beliebig erweiterbar.

Hoffentlich irrt Euer

Dorfschreiber

Über dorfschreiber

Mich interessiert, was ich nicht wissen soll! https://dorfschreiber.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bundeswehr, Deutschland, Dritter Weltkrieg, fake news, FED, G20, Hitler, Krieg, Lügenpresse, Nato, NWO, Unsichtbare Mächte, USA, Zensur abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s