Die Panik der Marionetten

Es scheint, als ginge es nun in die Endrunde im Kampf gegen das Böse, und das Böse ist bekanntlich rechts. Die sich so mächtig fühlenden Systemlinge, die in Wahrheit nur nach den Krümeln gieren, die ihnen von den wahrhaft Mächtigen dieser irrsinnig gewordenen Welt zugeworfen werden, hat die nackte Panik gepackt.

Anders ist wohl kaum zu erklären, was hierzulande im Rahmen der Verfolgung der rechtsterroristischen „Nordadler“ (wer immer das auch sein mag), oder bei unseren Nachbarn in Österreich im Kampf gegen die IB, die „Identitäre Bewegung“, derzeit so passiert.

Prominentestes Beispiel einmal mehr – Martin Sellner,

Sreenshot: YouTube

und was er im folgenden Video schildert, erscheint geradezu unglaublich. Vor allem im Vergleich zum kläglichen Versagen der Ordnungshüter bei der Bekämpfung der Migrantenkriminalität erscheinen die personal- und kostenintensiven Massenrazzien gegen alles, was „rechts“ ist geradezu grotesk.

Aber lassen wir Martin Sellner selbst zu Wort kommen, der dafür den Kanal von Hagen Grell nutzen musste:

Es wird immer unerträglicher! Fast fassungslos grüßt der

Dorfschreiber

Über dorfschreiber

Mich interessiert, was ich nicht wissen soll! https://dorfschreiber.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutsches Reich, Deutsches Volk, Deutschland, EUdSSR, fake news, Faschisten, Gesinnungsdiktatur, Islam, Lügenpresse, Meinungsfreiheit, Merkel, Migranten, Migranten-Krininalität, NWO, Propaganda, Realitätsverweigerung, Verblödung, Verschwörungen, Wahrheit und Meinungsbildung, Zensur abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s