Conrebbi über Umerziehung, Märchen und Deutsche Kultur

Der Dorfschreiber kann sich noch gut an sein Erstaunen erinnern, als er vor Jahren von einer „Ostdeutschen“ erfuhr, daß in der damalige DDR „PippI Langstrumpf“ sehr verpönt gewesen sei. Begründung – ein Kind, das sich nicht unterordnet, keine Regeln akzeptiert und einfach macht, was ihm gefällt, so ein Kind passte natürlich nicht in das Bild der Sozialistischen Gesellschaft.

Jetzt haben die Kommunisten von damals ihr Ziel auf anderem Weg erreicht – „Pippi“ ist gefährlich, weil bei ihr von einem „Negerkönig“ die Rede ist.

Conrebbi greift in seinem neuen Video ein ähnliches Thema auf, fügt aber auf gewohnt sachliche Art viele weitere Aspekte hinzu. Viel Vergnügen mit seinem Video wünscht wie immer

Euer Dorfschreiber

Über dorfschreiber

Mich interessiert, was ich nicht wissen soll! https://dorfschreiber.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesinnungsdiktatur, Lügenpresse, Meinungsfreiheit, NWO, Propaganda, Realitätsverweigerung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s