Quellen / aktuelle Videos

12. Juni 2015: Wer hat Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut? Reconquista Germania ist dieser Frage einmal nachgegangen:

10. Juni 2015: Ursula Haverbeck gab Panorama im März 2015 ein Interview, in dem sie mutig von ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch macht. Da dieses Video in absehbarer Zeit gesperrt werden dürfte, stelle ich es hier ein:

26. Mai 2015: Historisches aktuell – News 23 über Kriegspropaganda:

25. Mai 2015 Neues von Conrebbi: Wir sind die, vor die uns unsere Eltern immer gewarnt haben! Interessante Betrachtung der Entwicklung und Etablierung der Sozial-Pädagogik-Industrie:

20. Mai 2015  Was in Oberösterreich an der Tagesordnung zu sein scheint, dürfte sich hierzulande nicht viel anders darstellen, man denke nur an den Fall Mollath. Der im folgenden Video dargestellte Skandal ist sicher nur die Spitze des Eisbergs:

Bankokratie – das Ende der Meinungsfreiheit

(gefunden bei Lupo-CattivoBlog)

Hier entsteht eine Liste mit Namen von informativen Netzseiten, kenntnisreichen Personen, engagierten Aufklärern und vielem mehr. Sie wird nach und nach komplettiert, strukturiert und verlinkt. Vorab schon mal ein paar unsortierte Begriffe zum gugeln.

Maria-LourdesLupo Cattivoder HonigmannKen Jebsen – Willy Wimmer – ConrebbiNuoVisoTV – Compact – Jürgen Elsässer – Stefan Erdmann – Frank Höfer – der zweite dreißigjährige Krieg – Alex Jones – Gert Schulte Rhonhof – Jan van Helsing – Sklaven ohne Ketten – Christian Anders – News 23 – Alles Schall und Rauch – Freeman – Udo Ulfkotte

Dorf Schreiber“ – meine häufig besuchten YT-Kanäle

 

 

 

Auf meinem neuen YT-Konto „Dorf Schreiber“ findet Ihr eine Auswahl der von mir häufig genutzten Kanäle – jedenfalls dann, wenn es mit gelingt, noch ein paar technische Hürden zu überwinden.

https://www.youtube.com/channel/UC_y6nKuzcMiE9LSng0Le1Qw/channels

Es grüßt der

Dorfschreiber

2 Antworten zu Quellen / aktuelle Videos

  1. Die Vergasung der Juden ist eine Lüge, eine jüdische Jahrhundertlüge schreibt:

    Bücher, die nicht unterdrückt sind, sind es nicht wert, gelesen zu werden.
    Mind. 35.000 Buchtitel von Revisionisten (=einzig und allein der Wahrheit verpflichtete Wissenschaftler) und von Zeitzeugen, werden seit Jahrzehnten im deutschsprachigen Raum von den (allesamt verheimlicht jüdischen) Medien, Kirchen, Verlagen, Buchhändlern und Büchereien-Personal totgeschwiegen und unterdrückt, seit ihrem Erscheinen bis heute. Doch durch das Internet haben sie sich trotzdem millionenfach verbreitet. Sie finden die Bücher u.a. im Internet, als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen, wenn Sie zäh suchen, denn sie werden seit Beginn des Internets täglich tausendefach zionistisch-freimaurerisch (= auch kirchlich-klösterlich, denn Pfaffen, Imame, Mönche und Nonnen sind fast alle jüdische Kommunisten und Zionisten) und auch von kommunistisch-bolschewistischen Juden gesucht und gelöscht und durch stärkste Zensur des zionistischen Desinformatinsmonopols an der Verbreitung gehindert , z.B. folgende Bücher (mit Anfüh-rungszeichen eingeben):

    „Freispruch für Hitler?“ von Gerd Honsik
    „Die neue Weltordnung und der Holocaust“ von Jürgen Graf, hier zum kostenlosen Lesen, Speichern und Verbreiten:
    http://nsl-archive.tv/Buecher/Nach-1945/Graf,%20Juergen%20-%20Die%20neue%20Weltordnung%20und%20der%20Holocaust%20(2008,%20150%20S.,%20Text).pdf
    „Wahrheit sagen, Teufel jagen“ von dem Ausnahmejuden Gerard Menuhin (Sohn des berühmte Geigers) hier zum kostenlosen Herunterladen: http://www.pdf-archive.com/2016/05/20/wahrheit-sagen-teufel-jagen-komplett/wahrheit-sagen-teufel-jagen-komplett.pdf
    „Erster Leuchter-Report“ v. Dipl.-Ing. Fred Leuchter
    „Rudolf-Gutachten“ und „Auschwitz-Lügen“, und „Zensur findet statt“, alle drei v. Dip-lom-Chemiker Dr. Germar Rudolf
    „Geschichte der Verfemung Deutschlands, Band 5: Die Ausrottung der Juden“ v. Richter Dr. jur. Franz J. Scheidl
    „Der Jahrhundertbetrug“ v. Prof. A. R. Butz
    „Ein Riesenverbrechen am deutschen Volke“ sowie „Lüftl-Report“ v. Walter Lüftl
    „Verbrechen am deutschen Volk“ v. Erich Kern (Buch von 1964)
    „Der Auschwitz-Mythos“ von Richter Dr. Wilhelm Stäglich
    „Der Leuchter-Report. Ende eines Mythos“ sowie „Die Zeugen der Gaskammern von Ausch-witz“, beide Bücher von Prof. Robert Faurisson
    “Der deutsche Aderlaß” v. Claus Nordbruch
    „Widerstand ist Pflicht“ v. Germar Rudolf
    „Es gab keine Gaskammern“ von Prof. Robert Faurisson
    „Der Mythos der Ausrottung der Juden“ + „Gerstein-Bericht: Anatomie einer Fälschung“, beide von Carlo Mattogno
    „Verbrechen an Deutschen“ v. Alfred de Zaya
    „Geschichte der Verfemung Deutschlands“, 7 Bände, v. Richter Dr. Franz J. Scheidl (Bd.1 „Greuelpropaganda im Ersten Weltkrieg“, Bd. 2 „Lügenhetze im Zweiten Weltkrieg“, Bd. 3 „Die Konzentrationslager“, Bd. 4 „Die Millionenvergasungen“, Bd. 5 „Die Ausrottung der Juden“, Bd. 6 „Das Unrecht an Deutschland“ , Bd. 7 „Zur Hölle mit allen Deutschen!“)
    „Höllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947“ v. Thomas Goodrich u. Gerhard Ausmeier (Buch und Film)
    „Verheimlichte Dokumente. Was den Deutschen verschwiegen wird“ von Erich Kern
    „Nürnberg oder die Falschmünzer“ v. Maurice Bardèche
    „Die geheime Geschichte der amerikanischen Kriege“ v. Mansour Khan
    Zeitschrift „Historische Tatsachen Nr. 1 bis mind. Nr. 100 von Dipl.-Pol. Udo Walendy
    „Wahrheit für Deutschland“ v. Udo Walendy
    „Der geplante Tod“ v. James Bacque (gemeint ist der für Deutsche von Zionisten geplante und durchgeführte Tod an Millionen DEUTSCHEN, meist junge deutsche Kriegsgefangene, die das Ende des II. Weltkrieg überlebt hatten, aber ohne Kontaktmöglichkeit mit ihren Ange-hörigen auf zionistische Befehle hin von Truppen der USA, Frankreichs und Großbritan-niens (oft dunkelhäutige Truppen, aus deren Kolonien) nicht wie Kriegsgefangene, sondern wie Vieh behandelt wurden in den Rheinwiesenlagern und in weiteren solchen riesigen NACHKRIEGS-Todeslagern der Westalliierten auf deutschem Boden, von 1945 bis Ende 1949, unter freiem Himmel , bei Regen, Schnee und Eis, ohne Waschgelegenheiten, ohne Toilet-ten, ohne Krankenversorgung, selbst schwer Kriegsversehrte wie Amputierte krochen wie Amphibien im Morast, und durch allmähliches Verhungern bis zum Skelett absichtlich umge-bracht wurden (bei vollen Vorratslagern) und elendig verrecken mussten.
    „Debunking the Genocide Myth“ (den Völkermord-Mythos entlarven) von Paul Rassinier
    „Die neue Weltordnung und der Holocaust“ und „Der Holocaust-Schwindel“, beide von Jürgen Graf
    „Deutsche Opfer, alliierte Täter“ von Franz W. Seidler
    „Von Versailles zu Adolf Hitler“ von Erich Kern (beschreibt den durch verdeckte jüdisch-bolschewistische Feinde im eigenen Land NACH Kriegsende weitergeführten ERSTEN Weltkrieg gegen das breite deutsche Volk von 1918-1932, während dem das breite deutsche Volk völ-lig entrechtet, enteignet, dezimiert, ausgeplündert, verelendet und verzweifelt wurde, was:erst dank Adolf Hitlers Machtübenahme 1933 gestoppt wurde, indem die kriminellen jü-dischen Kommunisten, Bolschewisten, Zionisten, Zinswucherer, Spekulanten und sonstigen Täter gegen das deutsche Allgemeinwohl in KZs isoliert und damit unschädlich gemacht wurden bis zu ihrer Ausreise in das Land ihrer Wahl)
    „Der Jahrhundertkrieg 1939-1945“ nur von Prof. Helmut Schröcke
    „Der erzwungene Krieg“ von D.L. Hoggan
    „Amerikas Verantwortung für das Verbrechen am deutschen Volk“ von Ludwig A. Fritsch, 1947
    „Die Macht der Zionisten“ von Ahmed Rami und Jürgen Graf, hier zum kostenlosen Herunter-laden:
    http://nsl-archive.tv/Buecher/Nach-1945/Rami,%20Ahmed%20-%20Die%20Macht%20der%20Zionisten%20(2004,%20121%20S.,%20Text).pdf
    „Verbrechen am deutschen Volk“ von Erich Kern von 1964 hier kostenlos: http://www.germanvictims.com/wp-content/uploads/2013/06/eBuch-Deutsch-Erich-Kern-Verbrechen-am-deutschen-Volk-Eine-Dokumentation-alliierter-Grausamkeiten-1964.pdf
    „Der Holocaust auf dem Prüfstand“ von Jürgen Graf
    Die Wehrmachts-Untersuchungsstelle – Unveröffentlichte Akten über alliierte Völkerr-rechtsverletzungen im 2. Weltkrieg, 1980, von Alfred M. de Zaya
    „Der geplante Volkstod“ von Jürgen Graf (des deutschen Volks, ist gemeint)
    „Vorlesungen über den Holocaust“ von Germar Rudolf, hier zum kostenlosen Lesen, Spei-chern, Weiterverbreiten
    http://nsl-archive.tv/Buecher/Nach-1945/Rudolf,%20Germar%20-%20Vorlesungen%20ueber%20den%20Holocaust%20-%20Strittige%20Fragen%20im%20Kreuzverhoer%20(2012,%20623%20S.,%20Text).pdf
    „Das große Kesseltreiben“ von Erich Kern
    „Bis in die dritte Generation müßt ihr fronen! Ausplünderung Deutschlands seit 1919“ von Hans Meiser
    „Die Jahrhundertprovokation“, „Was ist Wahrheit“, „Die Lüge des Odysseus“, alle 3 von Paul Rassinier
    „Der Streit um Zion“ von Douglas Reed

    + weitere mind. 35.000 Buchtitel, die seit Jahrzehnten im deutschsprachigen Raum jü-disch-zionistisch und jüdisch-kommunistisch-bolschewistisch unterdrückt werden.
    Vortrags- und Interview-Videos im Internet mit Prof. „Robert Faurisson“ (franz. Prof. der Sorbonne, der lehrte darüber, wie man die Echtheit von Fotos und Dokumenten prüft, und der wissenschaftlich bewies, dass alle „Beweise“ von angeblichen Vergasungen ge-fälscht worden waren, dass sog. „Geständnisse“ durch sadistische Folterungen wie Hoden-Zerquetschen erzwungen worden waren, ja dass sogar alle offiziellen geschichtlichen Aus-sagen über eine angebliche Kriegsschuld Hitlers und des deutschen Volkes dreiste zionis-tische Lügen und zionistische Fälschungen sind) .
    Videos im Internet mit „Robert Faurisson“„Alfred de Zayas“, „Ernst Zündel“, „Fred Leuchter“, „Germar Rudolf“, „Horst Mahler“, „Sylvia Stolz“.
    Video „Die ganze Wahrheit über die große Lüge“ v. Conrebbi,
    „Rheinwiesenlager-Zustände“ von Leo Thenn.
    „Weder Frieden noch Freiheit“, „Deutschland im Abgrund“, „Opfergang eines Volkes“, alle 3 von Erich Kern
    http://www.lupocattivoblog.com http://www.germanvictims.com (deutsch/englisch)

    Die uns in Fotos und Filmen gezeigten angeblichen jüdischen Holocaust-Opfer waren in Wirklichkeit DEUTSCHE Opfer, unsere Vorfahren, die auf zionistische Befehle hin NACH Kriegsende, 1945-1947, in den Rheinwiesenlagern und in anderen Todeslagern der geheim zionistisch regierten Länder USA, Großbritannien, Frankreich, Polen, Tschechien, auf deutschem Boden, zu Tode ausgehungert worden waren (trotz voller Vorratslager), zu Mil-lionen, weil Zionisten möglichst auch den letzten deutschblütigen Mann, die letzte deutschblütige Frau, und den letzten deutschblütigen Säugling ausrotten wollten und dies bis heute tun.

    Unsere Millionen unschuldigen, glücklich auf restdeutschen Boden zurückgelangten tap-fersten Soldaten glaubten sich in Sicherheit, wurden aber durch die Westalliierten aller Identitätsmarken und persönlicher Habseligkeiten beraubt und wie Vieh zu Millionen in den Rheinwiesenlagern und hunderten weiteren Todeslagern, NACH Kriegsende, ohne ein Dach über dem Kopf (wie Guantanamo), im Morast, bei Regen, Kälte, Eis und Schnee (sogar Schwer Kriegsversehrte krochen wie Amphibien durch den Morast), ohne Toiletten, ohne Waschgelegenheit, ohne ärztliche Versorgung, ohne Kontaktmöglichkeit zu ihren Angehöri-gen, gedemütigt, gefoltert, zu Tode ausgehungert trotz voller Vorratslager, und, als sie nur noch aus Haut und Knochen bestanden, mussten sich vor ihrem Sterben noch selbst kahl rasieren und nackt ausziehen,. Alfred Hitchcock, selbst deutschhassender Jude, filmte die nackten deutschen Toten u. Sterbenden, die später als jüdische Vergasungsopfer aus-gegeben wurden, bevor und als sie in geschlossenen Viehwaggons u. LKWs Richtung Luxem-burg u. Belgien und Richtung Osten gekarrt u. dort verscharrt wurden.

    Manche Viehwaggons voller deutscher zu Tode verhungerter und gefolterter deutscher Nach-kriegsopfer der Westalliierten wurden vorher noch in Konzentrationslager gefahren, und dorthin wurden deutsche Zivilisten zwangsweise hintransportiert, die im Gänsemarsch, un-ter Prügeln, Stockschlägen, Kolbenschlägen und übelsten Beschimpfungen von westalliier-ten Militärs, an den zum Skelett zu Tode abgemagerten deutschen nackten Leichen, Lei-chenbergen womöglich ihrer EIGENEN monate- und jahrelang lang ohne Lebenszeichen schwer vermissten DEUTSCHEN Väter, Brüder, Ehemänner, Verlobten, vorbei getrieben wurden, die ihnen als angebliche jüdische Vergasungsopfer der Hitlerregierung vorgeworfen wurden. So teuflisch sind Zionisten und jüdische fanatische Kommunisten/Bolschewisten.

    Lest auch die Todespläne v. Zionisten gegen das deutsche Volk, von denen es unzählige über die Jahrhunderte gibt, z.B.
    „Kaufman-Plan“ „Germany must perish“ (=Deutschland muss zugrunde gehen) v. „Theodore Na-than Kaufmann“,
    „Nizer-Plan“ von „Louis Nizer“,
    „Hooton-Plan“ von „Earnest Hooton“,
    „Ilja-Ehrenburg“-Mordaufrufe an Deutschen“
    „Benesch-Dekrete“
    „Protokolle der Weisen von Zion“

    Über diese „Protokolle der Weisen von Zion“, dessen Echtheit stets vom Judentum seit Jahrhunderten bestritten wird, wurde ein unabhängiges Gericht angerufen, und zwar das Schweizer Gericht in CH-Bern, um die Echtheit oder Fälschung dieser „Protokolle der Wei-sen von Zion“ festzustellen. Dieses unabhängige Schweizer Gericht hat schon VOR der Hit-lerzeit die zionistischen „Protokolle der Weisen von Zion“ als echt bestätigt. In diesen Protokollen haben Zionisten ihren schon jahrhundertealten generationenübergreifenden, immer wieder fortgeschriebenen Plan beschrieben, auf welche Arten sie das deutsche Volk (und alle germanischblütigen Völker der weißen Rasse) von innen heraus schwächen und zerstören und Deutschland und ganz Europa als Judenstaat übernehmen wollen. Juden wollen sich selber vor aller Welt als „das Deutsche Volk“ ausgeben, und tun das schon seit 1945 hier in unserem Land. Deshalb stören wir Echtdeutschen und sollen ausgemerzt werden. Lest über dieses Gerichtsurteil, worin die Echtheit dieser Protokolle von unabhängiger Seite festgestellt wurden, das detaillierte Buch „Fleischhauer-Gutachten“ von Ulrich Fleischhauer

    Suchen Sie die Bücher zäh im Internet, als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen („Titel“, „Verfasser“ und „’pdf“ in Anführungszeichen eingeben, doch gibt es ein Heer von jüdi-schen Feinden im Land, die diese Bücher im Internet täglich tausendefach löscht.

    Die „deutschen“ Buchhändler, Buchgroßhändler, Zeitungen, Illustrierten, Verlagen, Buchversandhändler, Antiquariare, Büchereileiter und –personal, Druckereien, Schreibwarengeschäfte, sind in Wirklichkeit seit 1945 so gut wie ALLE wahrheitsunterdrückende Juden, die diese Bücher AUS DEM VERKEHR ZIEHEN, wenn mal eines auftaucht.
    Bekommen können Sie die unterdrückten Buchtitel als gedruckte Bücher deshalb nicht in deutschsprachigen Ländern, aber im nicht-deutschsprachigen Ausland wohin viele der Revisionisten, die solche Wahrheitsbücher geschrieben haben, vor jüdischer Strafverfolgung fliehen mussten. Zum Beispiel können Sie die Bücher bestellen bei
    https://shop.codoh.com
    = erlag des Deutschen und Dipl.-Chemikers Dr. Germar Rudolf, der aus Deutschland vor Jahrzehnten fliehen musste, weil er inhaftiert worden wäre aufgrund juristischer = jüdi-scher Verfolgung, da seine wissenschaftl. Untersuchungen der Gaskammern (trotz gesetzli-chen jüdischen Verbotes von Untersuchungen bei langjährigen Haftstrafen), niedergelegt in seinem Buches „Rudolf-Gutachten“ hieb- und stichfest bewiesen hatten, dass die Verga-sung von Juden eine jüdische Jahrhundertlüge ist. Und viele andere Revisionisten und Wissenschafler haben hieb- und stichfest in ihren unterdrückten Büchern bewiesen, und dass die Juden quicklebendig ab 1945 noch mind 14 Millionen Deutsche in den ersten sechs Friedens“jahren 1945-1951 ermordeten und sich selbst Deutschlands Medien, Banken, Paten-te, Anwesen, Betriebe, Werte, Schlüsselstellen, Beamtentum incl. Lehrerstellen, ergau-nert haben.
    Diese deutschen Bücher sind hier bestellbar:
    Castle Hill Publishers & CODOH
    Customer Services/Kundendienst
    PO Box 243
    Uckfield, TN22 9AW
    UK
    Großbritannien
    http://www.codoh.com

    Wahrheitsblogs z.B. http://www.lupocattivoblog.com http://www.germanvictims.com (deutsch/englisch

    Gefällt mir

    • dorfschreiber schreibt:

      Dieser Kommentar wurde von WP automatisch in den Spam-Ordner verschoben, deshalb ist er mir bisher entgangen. Als Dorfschreiber habe ich selbst bisher ausnahmslos alle Kommentare freigeschaltet – Meinungsfreiheit ist eines der obersten Menschenrechte.
      Möge sich jeder selbst ein Bild vom Wahrheitsgehalt der genannten Inhalte machen. Es grüßt der
      Dorfschreiber

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s