Schlagwort-Archive: Wilhelm Credo

Randnotiz zum „Tag der Befreiung“: Zum Nazi verdammt!

Die Beziehung des Dorfschreibers zu Amerika bzw. den USA ist auch eine persönliche. Mein Urgroßvater, zweiter Sohn eines Gutsbauern und somit ohne Erbanspruch, schwängerte meine Urgroßmutter, die auf dem Hof als Magd arbeitete. Er entzog sich allerdings seiner Verantwortung, ließ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsche Auswanderer, Deutschland, Dritter Weltkrieg, Grundgesetz, Krieg, Schaumburg-Lippe, USA, Zweiter Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare